Südostasienforschung in Österreich: Die Sammlung Insulares Südostasien des Museums für Völkerkunde Wien

  • Sri Tjahjani Kuhnt-Saptodewo Museum für Völkerkunde

Abstract

-

Author Biography

Sri Tjahjani Kuhnt-Saptodewo, Museum für Völkerkunde
Sri Tjahjani Kuhnt-Saptodewo wurde in Jakarta, Indonesien, geboren und studierte Völkerkunde und Afrikanistik an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Im Jahr 2003 habilitierte sie sich an der Humboldt-Universität zu Berlin zum Thema „Getanzte Geschichte: Tanz, Religion und Geschichte auf Java“. Seit 2005 ist sie Leiterin der Sammlung Insulares Südostasien am Museum für Völkerkunde in Wien. Kontakt: sri.kuhnt@ethno-museum.ac.at
Published
2012-07-24
How to Cite
Kuhnt-Saptodewo, S. T. (2012) “Südostasienforschung in Österreich: Die Sammlung Insulares Südostasien des Museums für Völkerkunde Wien”, Austrian Journal of South-East Asian Studies, 5(1), pp. 186-189. doi: 10.14764/10.ASEAS-5.1-13.
Section
Network Southeast Asia